Thema: » Peene Flusslandschaft   »  Seite: 54

    
 
Hafen Demmin das das Verbindungsgewässer zwischen Stettiner Haff und Peenestrom überspannt. Natur- liebhaber und Entdecker kommen bei den Biberfahrten auf ihre Kosten. Die äußerst scheuen Tiere haben nach erfolgreicher Wieder- ansiedlung an der Peene eine stolze Population erreicht. Es soll mitunter schon vorgekommen sein, dass während einer Fahrt 15 Tiere gezählt wurden. Aber auch Kraniche, Seeadler, der leuchten- de Eisvogel und Fischreiher sind unterwegs zu beobachten. Die Abendfahrten auf der Peene sind sehr beliebt in den lauen Sommernächten.
Wenn die Abendkühle sich über das Land senkt, der Wind sich gelegt hat und das leise Dahingleiten auf dem Wasser durch das Lachen, das vom Ufer herüberdrängt, durchbrochen wird, kann man richtig entspannen. Wenn die Hitze nicht mehr so drückend ist, wollen Sie vielleicht auch feiern und tanzen, dann wird an Bord eine Scheibe aufgelegt und los kann's gehen. Oft wird der Schiffseigner gefragt, warum in Demmin ein Schiff den Namen MS "Hamburg" trägt. Nicht ohne Stolz erzählt er dann von der ruhmreichen Geschichte seines Schiffes. Die Barkasse hatte schon immer den Namen und fuhr einst für den Hamburger Senat. Begrüßt wurden damals königliche Gäste, Seerosen
Präsidenten und Staatsoberhäup- ter. 60 Personen können sich heute auf der MS "Hamburg" mit frisch gebackenem Streuselku- chen und Kaffee oder einem Frischgezapften verwöhnen lassen. In Demmin wäre es verwunderlich, wenn es da nicht auch ein Schiff geben würde, das den Namens- zug des Heimathafens über die Wellen trägt.
Flusschiffahrt Die "Hansestadt Demmin" wurde 1983 gebaut und verfügt über ein großes Sonnendeck, von dem aus man Natur pur erleben kann. 168 Personen können sich an Bord vergnügen. Selbst geschäftliche Tagungen werden so zu einem gelungenen Arbeitstreffen beitra- gen. Natürlich können die Schiffe auch für besondere Anlässe gechartert werden, seien es Klassenfahrten, Geburtstage oder Familienfeiern. Flagge Ingo Müller
Personenschifffahrt
Kapitän Ingo Müller

Baumannstraße 1, 17109 Demmin
Servicebüro
Tel: 03998 282874
Fax: 03998 282876
E-Mail: personenschifffahrt-
        mueller@amazonaspeene.de
Internet: www.amazonaspeene.de
"Die Peene hat sich in den vergangenen Jahren vieles ihrer Ursprünglichkeit wieder zurück- erobert", sagt Ingo Müller. "Da einige Uferflächen jetzt nicht mehr landwirtschaftlich genutzt werden, konnte Mutter Natur wieder ihre eigene Handschrift hinterlassen. Das Wasser ist klarer, sauberer geworden."
Langweilig oder eintönig wird es dem Kapitän höchstens an Land. Auf dem Fluss, der sich vom Kummerower See bis zur Peene- mündung 104 Kilometer durch die Landschaft schlängelt, ist er jeden Tag aufs Neue von den wechselnden Eindrücken begeis- tert, seien es die farblichen Veränderungen der Vegetation oder die Lichtverhältnisse, die mitunter einen mystischen Schein auf das Wasser zaubern.

Hier könnte Ihr Angebot stehen

anzeige_hotel_liepen

anzeige_schliemann