Thema: » Ausflugtipps   »  Seite: 80

    
 
Das Freizeitbad liegt zentral in der Pappelallee der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Der modernen Bade- und Freizeitanlage wurden bereits drei Preise verliehen, darunter der internationale Architekturpreis »IOC/IAKS Award« für Sport- und Freizeiteinrichtungen. Mit seiner angenehmen Architektur fügt sich dieses Bad harmonisch in die Bäderkultur der Ostseeküste ein.

Immer einen Besuch wert

Die perfekt gepflegte Freizeitanlage wird von den Besuchern von nah und fern als Kraftquell mit Wellnesszone und hohem Spaßfaktor geschätzt. Egal ob Sie ein paar Bahnen schwimmen, etwas für die Gesundheit tun, einen Familientag verbringen möchten oder eine Oase der Entspannung suchen - beim Freizeitbad Greifswald sind Sie an der richtigen Adresse. Mit einem familienfreundlichen Angebot wird von Aqua-Fit bis zum Zwetschgenaufguss viel geboten.

Badelandschaft

Neben dem 25-Meter-Sportbecken und dem Sprungbecken mit 1-Meter-Brett und 3-Meter-Turm gibt es ein hochmodernes Variobecken mit behindertengerechter Ausstattung und Hubboden für unterschiedliche Wassertiefen. Auf die kleinen Besucher warten das Kinderbecken und eine 40-Meter-Wasserrutsche. Besonders gefragt bei Groß & Klein ist das Spaßbecken mit Whirlpool, Massagedüsen und Wasserfall. In der warmen Jahreszeit können Sie sich außerdem in dem über zwei Schwimmkanäle erreichbaren Außenbecken abkühlen. Sie möchten einfach nur entspannen? Pure Entspannung bietet das Freizeitbad mit seiner vielseitigen Saunalandschaft mit Dampfbad, Trockensauna, Bio-Saunarium und Tauchbecken. Für Ihre Stärkung wird in der Saunabar gesorgt.

So erreichen Sie das Freizeitbad Greifswald:

Das Freizeitbad liegt in der Nähe des
Volksstadions und ist gut ausgeschildert.
Mit dem Stadtbusverkehr erreichen Sie das Bad
am besten mit der Linie 5
"Wieck - Schillerplatz",
Haltestelle Freizeitbad.
Stadtplan Greifswald

Hier könnte Ihr Angebot stehen

anzeige_bredenfelde

anzeige_hotel_liepen