Thema: » Ausflugtipps   »  Seite: 81

    
 
Die altehrwürdige Hansestadt am Strelasund wird auf Grund ihrer Lage als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Schon weithin sichtbar sind die drei großen Backsteinkirchen Stralsunds, die die unverwechselbare Silhouette der Stadt prägen. Alles überragend die Marienkirche mit ihrem 100 Meter hohen Turm - im Mittelalter immerhin das höchste Gebäude der Welt. Die Stralsunder Altstadt wurde 2002 gemeinsam mit der Altstadt Wismars in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen.
Stralsund Rathaus Stralsund, 1234 gegründet, war ein wichtiges Handelszentrum der Hanse im 14. und 15. Jahrhundert und repräsentiert idealtypisch die Stadtentwicklung in der Blütezeit des Städtebundes. Die Stadt hat ihren mittelalterlichen Grundriss bis in die Gegenwart bewahrt.
Stralsund ist reich an histori-
schen Bauten aller
Stilepochen, jedoch wird die Altstadt vom leuchtenden Rot des Backsteins geprägt.
Die typische Backsteingotik ist innerhalb der Stadtmauern über-
all zu finden, in den mächtigen Pfarrkirchen, dem imposanten Rathaus, den Klöstern und den prächtigen Bürgerhäusern. Der Hafen mit seinen Speichern, Kanälen und dem legendären Segelschulschiff "Gorch Fock" ist bei Alt und Jung beliebt. Von hier kann man Schiffstouren zu den Inseln Rügen und Hiddensee unternehmen. Stralsund wartet zudem mit einer Vielfalt an      Museen auf, es locken      farbenfrohe Aquarien, nau-       tische und kulturhistorische     Entdeckungen. Das Deutsche      Meeresmuseum mit seinen        vier Standorten ist das
größte naturwissenschaftliche Museum Norddeutschlands. Das Kulturhistorische Museum ist das Älteste Museum Mecklen- burg - Vorpommerns. Zu den Glanzstücken seiner Samm- lungen gehören der Hiddenseer Goldschmuck und Arbeiten von Caspar-David Friedrich. Alljähr- lich finden im historischen Ambiente der Stadt die Wallensteintage statt - ein historisches Volksfest mit langer Tradition. Höhepunkte sind der historische Markt, Festumzüge sowie eine Händlermeile vom Neuen Markt zum Alten Markt. So feiern die Stralsunder und ihre Gäste den erfolgreichen Wider- stand gegen die Belagerung der kaiserlichen Truppen unter der Führung des Generals Wallen- stein im Jahr 1628.

Hier könnte Ihr Angebot stehen

anzeige_franzensberg

anzeige_hotel_trebeltal